Käse-Bilder-Kunst-Gespräche

Unser erster öffentlicher Auftritt an den 5. offenen Ateliers ist Geschichte. Es war ein Meilenstein für uns als Verein venue. Neben 16 anderen KünstlerInnen stellten Dunja Meyer & Chris Forster ihre Werke aus – rund 200 Personen kamen am Samstag und Sonntag in der venue hall vorbei. Bei Wein, Wasser und Käse gab es viele gute Gespräche. Diessenhofen ist genau genommen „die Künstlerstadt“ der Schweiz, denn nirgends sonst gibt es prozentual zur Einwohnerzahl so viele Künstler wie hier. Das Städtchen wird wohl in Zukunft noch von sich reden machen.

Nach der Soft-Renovation steht die venue hall nun auch der Bevölkerung von Diessenhofen zur Verfügung. Schon diese Woche startet ein Verein sein wöchentliches Programm in unseren Räumen. Viele Besucher waren vom hellen und grosszügigen Saal überrascht. Daraus entstanden gleich Ideen für Konzerte und Veranstaltungen. Wäre eine Veranstaltung in der venue hall auch etwas für dich? Hier findest du die entsprechenden Unterlagen.

Am Ende eines intensiven und spannenden Wochenendes hat Chris bei seiner ersten Ausstellung überhaupt, gleich vier Bilder verkauft. Er wird nun bis auf weiteres sein Atelier in der venue hall einrichten. Wir sind gespannt, wie es bei venue: Ort zum Erleben weiter geht.

Zwei Tage nach den Offenen Ateliers konnten wir der afrikanischen Kirche „Winning Faith Ministries“ aus Buchs (ZH) mit 100 Stühlen für ihre neue Lokalität helfen. Wir haben das Inventar der venue hall unseren Bedürfnissen angepasst und konnten anderen dadurch eine riesige Freude machen.