Ab nach Gamplüt mit vielne Lüüt (Video)

Mit Schwung und Schnee starteten wir ins Jahr 2019. Zwar mangelte es an Sonnenschein bei unserem Schlittelausflug nach Gamplüt. Das tat der Stimmung unter den 28 Teilnehmenden aus 8 Nationen aber gar keinen Abbruch. Im Gegenteil!

Wer das erste Mal mit einer Gondelbahn fährt, auf einem Schlitten sitzt und/oder Chäshörnli in der Berghütte isst, der freut sich über den Schneefall, Schnee im Ohr, in den Schuhen und überhaupt überall.

Auf dem Gipfel angekommen musste natürlich zuerst eine Foto-Session stattfinden. Ausgerüstet mit Selfie-Stick, dafür nur in Halbschuhen, waren tolle Gruppenfotos in unterschiedlichsten Konstellationen ein Leichtes. Nach dem feinen Essen nahmen wir die Schlitten in Empfang. Was für ein Gaudi!

Da gab es spektakuläre Stürze (siehe Video!) aber auch viel Energie, sich das Schlittenfahren selber beizubringen. Die Fortschritte waren beträchtlich. Gross und klein haben sich gegenseitig geholfen, wieder auf die Beine zu kommen, wenn der Kopf mal im Puder steckte.

Bei der Talfahrt konnte schliesslich bewiesen werden, was schlitteltechnisch gelernt wurde.

Das Motto der „Jagdhöttä“ Gamplüt nehmen wir mit nach Hause:

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein.“